Ehrenzeichenträger Egon Giselbrecht feiert 80. Geburtstag

Veröffentlichungsdatum27.03.2024Lesedauer1 Minute

Im Jahr 2000 wurde Egon Giselbrecht von Alt-Bürgermeister Helmut Blank in einem Festakt das Ehrenzeichen der Gemeinde Sulzberg verliehen.

Nun, 24 Jahre später, feiert der Ehrenzeichenträger seinen 80. Geburtstag.
Egon wurde 1970 als damals 26-Jähriger erstmalig in die Gemeindevertretung gewählt und war danach ununterbrochen für 30 Jahre gewählter Mandatar, bis er im Jahr 2000 auf eigenen Wunsch aus dem „Gemeindeparlament“ ausschied.

Der Jubilar Egon Giselbrecht war nicht nur 30 Jahre Gemeindevertreter, sondern auch von 1985 bis 1990 Vizebürgermeister unserer Gemeinde. Mehrere Funktionsperioden hatte er das verantwortungsvolle Amt des Vorsitzenden im Finanzausschusses inne.

Mit Erfolg hat sich Egon als aktiver und erfolgreicher Gastwirt und Unternehmer für die Bereiche Tourismus und Gastronomie eingesetzt. Besonders hervorzuheben ist sein Einsatz als Vizebürgermeister in der Periode 1985 bis 1990. In diese Zeit fällt der Neubau des Altenwohnheims. Durch seine Weitsicht und Entscheidungsfreudigkeit konnte eines der schönsten Altenwohnheime in der Region errichtet werden.

Als Obmann der Gastwirte und Verkehrsvereinsfunktionär war ihm auch die Neugestaltung des Dorfzentrums ein Herzensanliegen. Auch durch seinen Einsatz konnte dieses große Projekt verwirklicht werden.

Eine seine besonderen Stärken war die hervorragende Argumentation in der Diskussion. Seine Offenheit und sein humorvolles Wesen haben ihn bei den Kollegen in der Gemeindevertretung besonders beliebt gemacht.

Bürgermeister Johannes Feurle überbrachte dem Ehrenzeichenträger Egon Giselbrecht die Glückwünsche der Gemeinde zum runden Geburtstag. Wir wünschen ihm alles Gute, Gesundheit und weiterhin viel Erfolg.

Egon Giselbrecht feiert 80. Geburtstag

.